Heiliges Land (I)

Jerusalem – das „Hier“ der Liebe Gottes

Old City from the Mount of the Olives

Der Blick auf Jerusalem von der Kirche „Dominus flevit“ aus ist beeindruckend, wie man es auf dem Bild sehen kann. Nirgendwo  auf dieser Welt als hier in Jerusalem wird die Liebe Gottes so greifbar. Man geht zur Klagemauer und wird durch die Aufschrift auf einem Schild darauf hingewiesen, dass hier ein heilige Ort ist – ein Ort, an dem Gott wirklich präsent ist: die shekina.

Die Geschichte der Liebe Gottes zu den Menschen sucht immer das Konkrete: „Dann verhüllte die Wolke das Offenbarungszelt und die Herrlichkeit des Herrn erfüllte die Wohnstätte. Mose konnte das Offenbarungszelt nicht betreten, denn die Wolke lag darauf, und die Herrlichkeit des Herrn erfüllte die Wohnstätte.“ (Ex 40, 34-35)

Mit Christi Menschwerdung wird nun diese shekina allgegenwärtig. Wie schon Johannes in seinem Evangelium schrieb: „Das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns sein Zelt aufgeschlagen“ (Joh 1,14). Es ist der Hl. Geist welcher als Gottes Anwesenheit das Offenbarungszelt einhüllt und Wohnung darin nimmt, und später Maria überschattet und in ihr Christus zeugt, der der Emmanuel – Gott mit uns – ist.

Man ist erstaunt, wenn man die große Anzahl an Kirchen und Kapellen in Jerusalem findet, die  von der shekina Gottes unter den Menschen in den verschiedensten Geheimnissen des Lebens Christi und seiner Heiligen sprechen: sei es nun die Geburt der Gottesmutter Maria, geheiligt durch Ihre Unbefleckte Empfängnis; sei es das Gebet des Gottessohnes im Garten Getsemani, in dem Er anfing Sein Blut für uns zu vergießen; sei es der Abendmahlsaal, in dem Er sich anwesend machte in Eucharistie und Priester, oder die Grabeskirche.

Überall ist es Gott, der sich mit der Geschichte der Menschen verbindet, um unter uns zu wohnen: „Ich werde mitten unter ihnen für immer mein Heiligtum errichten und bei ihnen wird meine Wohnung sein. Ich werde ihr Gott sein und sie werden mein Volk sein“ (Ez 37, 26-27). Von diesem „Hier“ der Liebe Gottes spricht Jerusalem.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s