Die Macht des Orpheus

Erster Advent

Weihnachten ist neben Ostern das große christliche Fest.  Es aber einfach nur „christliches Fest“ zu nennen, wäre ungenügend.  Es ist nämlich nicht nur Fest einer bestimmten Menschengruppe. Vielmehr wird ein Ereignis „gefeiert“, welches den christlichen Rahme sprengt.

Weihnachten ist kein „Betriebsfest“, sondern Gottes Antwort auf die tiefsten Sehnsüchte des Menschen. Vier möchte ich in dieser Vorbereitung auf Weihnachten hervorheben, und sie kurz kommentieren: die Sehnsucht nach Frieden, Erfüllung, Liebe und tiefer Gemeinschaft. Dazu erlaube ich mir Brücken zu bauen zu verschiedenen klassischen Musikstücken.

Weiterlesen

Stimme Christi

20130323_203
”Und die Schafe folgen ihm; denn sie kennen seine Stimme.” (Joh 10,4)

Gebet ist immer persönlich. Denn im Gebet geht es nicht um eine Pflicht, sondern um die Beziehung zu Gott, zu Christus. Wenn nun im Johannesevangelium, welches wir am IV. Sonntag der Osterzeit lesen, vom „Erkennen der Stimme Christi“ die Rede ist, dann fragen wir uns schnell, ob dies denn wirklich auch unsere Erfahrung ist und sein kann. Weiterlesen