Heiliges Land (I)

Jerusalem – das „Hier“ der Liebe Gottes

Old City from the Mount of the Olives

Der Blick auf Jerusalem von der Kirche „Dominus flevit“ aus ist beeindruckend, wie man es auf dem Bild sehen kann. Nirgendwo  auf dieser Welt als hier in Jerusalem wird die Liebe Gottes so greifbar. Man geht zur Klagemauer und wird durch die Aufschrift auf einem Schild darauf hingewiesen, dass hier ein heilige Ort ist – ein Ort, an dem Gott wirklich präsent ist: die shekina.

Die Geschichte der Liebe Gottes zu den Menschen sucht immer das Konkrete: „Dann verhüllte die Wolke das Offenbarungszelt und die Herrlichkeit des Herrn erfüllte die Wohnstätte. Mose konnte das Offenbarungszelt nicht betreten, denn die Wolke lag darauf, und die Herrlichkeit des Herrn erfüllte die Wohnstätte.“ (Ex 40, 34-35)

Weiterlesen