Heiliges Land (III)

Blick aufs Tote Meer

Blick aufs Tote Meer

Ich möchte in dieser Betrachtung die Gedanken weiterstricken, die ich schon im Text über das Herz Jesu erwähnt habe und nochmals auf die Stelle in Ezechiel 47 zurückkommen.

Wenn man auf das Tote Meer blickt, ist man von der Schönheit dieser Gegend beeindruckt, aber auch von der Dürre und Trockenheit. Dann im Toten Meer zu schwimmen ist noch beeindruckender. Denn das Wasser ist unglaublich rein und sauber, aber eben tot.

Weiterlesen